veröffentlicht in Kanada, Nordamerika
von
Schlagwörter

Wasser, Berge und noch mehr Wasser

Schon beim Landeanflug auf Vancouver kann man sehen, was den Charme dieser Großstadt ausmacht: Wasser, Berge und noch mehr Wasser. In den Flüssen sind hunderte von Baumstämmen zu sehen, die darauf warten verschifft zu werden. Genauso habe ich mir Kanada vorgestellt!

Wir haben uns in Vancouver für eine besonders schöne Unterkunft mit Blick aufs Meer entschieden. Das „Sylvia Hotel“, welches als ein Wahrzeichen der Stadt gilt, da es in einem historischen Gebäude direkt an der English Bay liegt. Von diesem kleinen, charmanten Hotel starten wir unsere Erkundungstouren und können so direkt nach unserer Ankunft den Sonnenuntergang an der English Bay genießen.

Am ersten Tag schlendern wir erstmal durch die Innenstadt und haben zuerst das Gefühl in einer amerikanischen Stadt zu sein, anstatt irgendwo in Kanada am Meer. Doch dann hören und sehen wir kurz hinter den Wolkenkratzern die Kreuzfahrtschiffe, Wasserflugzeuge, Segelboote, Motorboote, Hausboote, einfach alle möglichen Wasserfahrzeuge. Fasziniert beobachten wir das Treiben auf dem Wasser mit den Bergen auf der anderen Uferseite als Kulisse. Das also ist Vancouver.

Wir verbringen die Tage damit, die Stadtteile wie West End, Downtown, Gastown mit seiner dampfenden Standuhr, Yaletown und Granville Island zu erkunden. Zum richtigen Zeitpunkt entdecken wir im David Lam Park, als unsere Füße ein wenig zu schmerzen beginnen, die kleinen süßen Wasserbusse. Die Busse pendeln zwischen ein paar Haltestellen hin und her. Damit können wir problemlos ein oder zwei Haltestellen fahren und sind schon wieder an der English Bay, wo wir den Strand genießen. Dabei darf ein Hot Dog vom mobilen Stand auf der Promenade vor unserem Hotel natürlich nicht fehlen.

Und so sitzen wir auf einer Bank am Strand und sehen den vielen Kanuten und Standup-Paddlern zu, die in der Bucht ihre Freizeit genießen.

Was ein Leben!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *