Goodbye to an old Lady!

Hannibal und seinen blauen, verbeulten Mitsubishi Bus lernen wir zwei Tage zuvor kennen. Er wettet, dass wir mit unserer Gruppe aus 16 Erwachsenen plus Gepäck und Rucksäcken in seinem winzigen Bus Platz finden werden. Wir zweifeln, mangels Alternative stimmen wir aber zumindest einem Versuch zu. Seine Busfahrer-Kollegen lachen Tränen. So ehrgeizig haben sie Hannibal noch nie das Gepäck und die Passagiere stapeln sehen. Tatsächlich finden wir alle Platz. Ob wir jemanden vergessen haben, können wir nicht sehen, denn ein Berg aus ...

“Das schönste Stückchen Stein auf diesem Planeten”

Wir stehen hoch oben auf Deck der Evangelistas, einer der Navimag-Fähren auf der Patagonien-Route, als wir nachmittags in den Hafen von Puerto Natales einlaufen. Das kleine Städtchen liegt uns zu Füßen, etwas einsam mitten in abgeschiedener Landschaft. Es ist Ausgangspunkt für Touren in den als der schönste chilenische Nationalpark bekannte Torres del Paine. Wir kommen im Hostel Casa Cecilia unter. Werner, der Besitzer des Hostels, ist vor einigen Jahren aus der Schweiz hier her gekommen. Er hat nicht nur die Tour ...